Crowd1 News

Häufige Mythen über Network Marketing

Maketing

Wenn Mythen über Network Marketing Sie zynisch gemacht haben, könnten Sie Ihre eigene Zukunft selbst sabotieren.  Crowd1 ist das am schnellsten wachsende globale Unternehmen für digitales Network-Marketing in der Branche. Diese Art von Wachstum kommt nicht ohne seine Zweifler und Neinsager aus, die alles sagen und tun, um den Erfolg und das Wachstum des Unternehmens zu verlangsamen. In letzter Zeit kursierten Fehlinformationen über Crowd1, und diese Informationen sind oft ungenau und irreführend. Hier sind einige verbreitete Mythen über  Crowd1 und sein Network Marketing.

 

Nur die Person an der Spitze verdient Geld. Dieses Argument beschreibt einen Standardjob genauer. Wie oft wird ein Mindestlohnarbeiter nur als CEO eingestellt? Viele hochqualifizierte Mitarbeiter erhalten nie den Aufstieg und die finanzielle Entschädigung, die ihre Arbeitsqualität verdient und zu denen sie berechtigt sind. Dieses Argument und diese Vorstellung legen nahe, dass nur die Menschen, die frühzeitig eine Mitgliedschaft und Karriere aufbauen, Geld verdienen, was nicht stimmt. Viele Mitglieder im Erdgeschoss verdienen weniger im Vergleich zu einigen, die Jahre später kamen. Die Wahrheit ist, dass Mitglieder in guten Network-Marketing-Unternehmen unabhängig von ihrer Position in der Organisation jeden gewünschten Geldbetrag verdienen können. Das Einkommen hängt mit Anstrengung, harter Arbeit und nicht mit der Position zusammen. Während Mitglieder von Mehrebenen-Marketingunternehmen bevorzugt werden, um aufgrund ihrer Bemühungen höhere Einnahmen und Belohnungen zu erzielen, Sie ändern ihre Position im Unternehmen nur, wenn Personen über ihnen die Organisation verlassen. Das heißt, egal wann Sie beitreten oder wo Sie sich in der Organisation befinden, Sie haben die gleichen Erfolgschancen.

 

 

Schließlich wird das Programm gesättigt. Eine Sättigung ist unmöglich, weil es nicht eine begrenzte Anzahl von Menschen gibt. Jeden Tag werden neue Menschen geboren oder werden 18 Jahre alt, wodurch neue potenzielle Netzwerk-Vermarkter in den Pool der potenziellen Kunden aufgenommen werden. Tim Sales bietet in Zig Ziglars Buch Network Marketing for Dummies das beste Argument gegen den Sättigungsmythos.  Erfolg oder Misserfolg haben weniger mit Network Marketing selbst zu tun als vielmehr mit dem Aufwand, den man in sein Geschäft steckt. Wille und Gedeihen sind die Schlüssel zum Erfolg.

 

 

Niemand wird wirklich reich an Network Marketing. Es ist wahr, dass nicht jeder im Network Marketing erfolgreich ist, aber das gilt für jedes Unternehmen. Die 2-10% der Netzwerk-Vermarkter und Digitalunternehmer, die viel Geld verdienen, sind die gleichen 2-10%, die konsequent in und um ihr Unternehmen arbeiten. Erfolgreich zu sein sollte jedoch nicht unbedingt die Beurteilung der Branche des Network-Marketings sein (ganz zu schweigen von „reich“ ist ein relatives Konzept). Stattdessen sollte Network Marketing an der Anzahl der Personen gemessen werden, die ihre Ziele erreichen. Die Definition von Erfolg ist für jeden anders. Viele Menschen im Network Marketing erleben ihren Erfolg jedoch, wenn sie genug Geld verdienen, um mehr Zeit mit ihren Lieben / ihren Hobbys zu verbringen oder sogar um Schulden / Kredite abzuzahlen.

 

 

Network Marketing hat seine Probleme, aber viele von ihnen hängen von falschen und irreführenden Informationen ab. Sie können in einem Network-Marketing-Unternehmen erfolgreich sein, wenn Sie ein solides Branchenverständnis erlangen, ein Unternehmen sorgfältig auswählen, einen Qualitätssponsor finden und Zeit und Mühe für Ihr Unternehmen aufwenden. 

Teile diesen Beitrag

Translate »